Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes

Kundmachung

26. November 2018

Der Gemeinderat beabsichtigt für die Marktgemeinde Gars am Kamp in den Katastralgemeinden Gars, Thunau, Kamegg, Wanzenau, Maiersch und Zitternberg das örtliche Raumordnungsprogramm abzuändern.

Die beabsichtigte Widmung, welche im Flächenwidmungsplan unter Planzahl 50-06/17 verfasst von Andrea Linsbauer – Groiß ZT GmbH, Gars am Kamp, dargestellt ist, wird gemäß §24 des N.Ö. Raumordnungsgesetzes 2014, LGBl. 3/2015-i.d.d.g.F. 
 
bis 07.01.2019
 
im Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht aufgelegt.
 
Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflagefrist zum Entwurf des örtlichen Raumordnungsprogrammes schriftlich Stellung zu nehmen.
 
Bei der endgültigen Beschlussfassung durch den Gemeinderat werden rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen in Erwägung gezogen. Der Verfasser einer Stellungnahme hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass seine Anregung in irgendeiner Form Berücksichtigung findet.